Wurzelbehandlung

Ist ein Zahn von tiefer Karies befallen, die bis zum Nerv (Pulpa) reicht,oder ist er tot (devital), muss der Zahn wurzelbehandelt werden.
Dies ist immer ein Versuch den Zahn zu retten. Das abgestorbene und infizierte Gewebe im Inneren der Wurzel muss entfernt werden und der Wurzelkanal exakt bis zur Wurzelspitze aufbereitet werden.
In unserer Praxis wird der Kanal endometrisch (elektronisch) vermessen, dabei können wir unseren Patienten lästige und belastende Messröntgen ersparen. Nach Desinfektion und Trocknung des Kanals wird dieser „thermafill“ (erwärmtes Material füllt den Kanal exakt und dicht) abgefüllt.