Ästhetische Zahnsanierung

Zu einem erfolgreichen Menschen gehört ein schönes Lächeln. In der modernen Zahnheilkunde gibt es viele Möglichkeiten ihr Aussehen und ihre Attraktivität zu verbessern

Welche Möglichkeiten der Verschönerung gibt es?
  • Veneers:
    Dabei handelt es sich um dünne Keramikschalen, die auf die zart beschliffenen Zähne geklebt werden. Leichte Fehlstellungen, Zahndeformationen, dunkle und verfärbte Zähne können so auf höchstem ästhetischen Niveau korrigiert werden.
  • Kronen u.Brücken:
    Hierbei werden sehr zerstörte oder fehlende Zähne wieder hergestellt. Die Zähne werden zu einem Stumpf beschliffen und mit der vom Zahntechniker individuell hergestellten Krone überkappt. Fehlende Zähne können von Stumpf zu Stumpf überbrückt (daher der Name „Brücke“) werden. Unter jeder Krone oder Brücke befindet sich ein Gerüst aus Zirkonoxid (hoch edles, äußerst widerstandsfähiges und zahnfarbenes Metall), auf das der Zahntechniker Schicht für Schicht und in der individuellen Zahnfarbe, Keramik aufbrennt.
  • Keramikinlays:
    Bei Zähnen die noch keine Kronen benötigen, können Defekte auch durch keramische Inlays wieder hergestellt werden. Dabei werden die Zähne weniger beschliffen und die vom Zahntechniker erzeugten Inlays werden in den Zahn geklebt. Auch diese Versorgungsmöglichkeit entspricht höchsten ästhetischen Ansprüchen.
  • keramische Füllungen